KONZERTPROGRAMM


Sa,  11 MAI 19:30 Uhr

A DAY IN CENTRAL PARK

Jazz - CD release

Inspiriert durch Stimmen wie Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Nat King Cole, oder Blossom Dearie präsentiert A Day In Central Park einen Mix aus Eigenkompositionen und frischen Arrangements bekannter Jazz-Standards aus dem Great American Songbook. Intime Erzählkunst eingebettet in lyrische Harmonien - mit einer geschmeidigen und klaren Stimme präsentiert Allegra Zumsteg ihre Kompositionen. Durch Improvisation und ausgeklügelte Arrangements kreiert sie mit ihren Mitmusikern Thomas Goralski (Piano) und Dario Schattel (Bass) verträumte Klanglandschaften, und nimmt den Zuhörer dabei mit auf eine Reise ins goldene Zeitalter des Jazz. Begleiten Sie uns auf einen Spaziergang durch den Park!

Mehr. Tickets



So,  12 MAI 19:00 Uhr

REBETLI

Rebetiko

Rebetiko ist aus den Subkulturen Athens, Piräus und Thessalonikis hervorgegangen und erlebte in den 1930er Jahren seine Blütezeit. Bouzouki, Gitarre und Baglamas begleiten die Liedtexte, die das Leben der städtischen Unterwelt zum Inhalt hatten. Es ist die Musik der Exilanten, der Hoffnungslosen, der „Rebetes“. Herkunft, Identität, ein Leben zwischen Armut, Arbeitslosigkeit, Haschischkonsum und Kriminalität, die rebellische Infragestellung bürgerlicher Gesellschaftsnormen – all das macht diese Musik aus.

Preis: 15.- 

Mehr. Tickets



Do,  16 MAI 19:30 Uhr

MARCELA ARROYO Trio

Milonga Popular Berlin mit live Musik

Marcela Arroyo verbindet die Musik ihres Heimatlandes Argentinien mit europäischen Klangelementen und schafft so eine unverwechselbare Mischung aus Folklore, Tango und Jazz. Gemeinsam mit Roger Helou am Piano und Seba Noya am Kontrabass haucht die Vokalistin mit schönen Harmonien, improvisierten Passagen und emotionaler Phrasierung, Folklore und eigenen Liedern frisches Leben ein. Die Drei kleiden die Lieder in diese jazzige Umgebung und erreichen dadurch ein sehr intensives, seelenvolles Spiel, in dem die beeindruckende Stimme von Marcela Arroyo noch mehr strahlt.

«Eine elektrisierende Stimme» SRF2 CH

«Die Stimme der argentinischen Sängerin geht unter die Haut… Und ihre Bühnenpräsenz ist atemberaubend» Badische Zeitung D

«…stridently post-Astor Piazzolla… Arroyo brings to the tango songbook a hint of Marlene Dietrich-esque drama» Songlines UK

Mehr. Tickets

Line Up:

Marcela Arroyo: Gesang

Roger Helou: Klavier

Seba Noya: Kontrabass



Fr,  17 MAI 20:00 Uhr

DOMO EMIGRANTES

Mediterrane Musik - AQUAI Tour Europa.

Domo Emigrantes ist eine sizilianische Formation die süditalienische Musik spielt. Vor langer Zeit, in Salento wurde das Projekt Domo Emigrantes geboren, damals schon mit einem starken Bewusstsein dessen, was sie als Erwachsene tun werden. Obwohl Heute das Repertoire in der musikalischen Sprache der jungen Künstler bei weitem über die Komponente der süditalienischen Stile hinausgeht hat die "Pizzica" (eine Art Tarantella) immer fort eine Schlüsselrolle bei Domo Emigrantes gespielt. Durch die Erweiterung der Mitglieder entwickelte sich ein durchaus vielfältiges Programm. So wirst du an diesem Abend auch Klänge aus Kurdistan, Griechenland und dem Balkan geniessen können. Doch eines haben ihre Lieder gemeinsam, sie sind geprägt von salziger Luft, heissen Temperaturen und viel Temperament.

Line-up:

Stefano Torre – Gesang, Gitarre, Bouzuki, Mandoline, Sackpfeife

Filippo Renna – Gesang, Perkussion, Tamburello

Ashti Salam Abdo – Kurdischer Gesang, Perkussion, Saz

Andrea Dall’Olio – Geige

Gabriele Montanari – Violincello

Calogero La Porta – Akkordeon, Friscalettu, Zampogna

Mehr. Tickets



Fr,  24 MAI 19:30 Uhr

MILDRED AUBRY

Album-Präsentation: Si j'étais

Mildred lädt mit ihren eigenen Kompositionen ein zu einem Streifzug von ihrem Herkunftsland Brasilien bis in ihre Wahlheimat Schweiz. Sie erzählt ihre Kindheitserinnerungen, ihr Leben als Frau, in ihrer Muttersprache und jener von Molière. Dazu hat sie mit für ihren eleganten Schreibstil bekannten Autoren (Jean Fauque, Pierre Donoré, Muriel Groff, Michel Gogniat, Vincent Vallat, Clément Gesippe, Iara Ferreira, Vinicius Guarnière) zusammengearbeitet. Sie ist Musikerin im Herzen und ihre Melodien faszinieren augenblicklich. Begleitet von ihrer Gitarre und treuen Musikern (Alain Tissot, Claude Rossel, Dudu Penz und Luis-Henrique Paganin) profitierte sie von der  Erfahrung des Komponisten und Regisseurs Jean-François Delfour (Mc Solaar, Tonton David, Yves Jamait....), um ihrem Album eine persönlichere Note zu verleihen. Das Ergebnis? Mildreds Stimme ertönt voller Emotionen in all ihrer Kraft und Finesse. Man lässt sich ganz einfach von dieser erstaunlichen musikalischen Reise verführen. 

Mehr



Sa,  15 JUN 20:30 Uhr

URSULA BACHMANN TRIO

JAZZ - BEWILDERED HEARTS

Voller Sehnsucht streift die Musik umher und sucht ihren Weg in eine Wunderwelt. Die Kompositionen der Zürcher Pianistin und Sängerin stecken voller raffinierter Poesie und nuancierten Harmonien. In ihrem Projekt BEWILDERED HEARTS präsentiert sie den Zürcher Saxofonisten Tobias Pfister und den Britischen Drummer Phelan Burgoyne. In kammermusikalischer Vertrautheit befreien die drei Musiker den Song und stossen durch vielgestaltige Improvisation in neue Dimensionen vor. In ihr erhebt sich die feinsinnige Stimme von Ursula Bachmann über die vielgestaltigen Texturen der drei Instrumente und setzt dabei eigenständige Akzente. Mal zeigt sie sich verletzlich, dann wieder in milder Stärke. BEWILDERED HEARTS beschreibt die Momente, die das Herz verblüffen. 

Line up:

Ursula Bachmann // Piano, Vocals, Composition, Lyrics

Tobias Pfister // Tenorsaxophone

Phelan Burgoyne // Drums

Mehr



Do,  20 JUN 19:30 Uhr

KARACAN KOMBO

Oriental Beats / Worldmusic 

Karacan Kombo's Konzert-Performance ist eine Symbiose aus traditionellen und modernen Klängen, Instrumenten und Spielweisen.

Die Band entführt die Zuhörer mit der Musik Anatoliens, klassischer türkischer Musik und balkanesken Tönen, in nahe und ferne

Klangwelten. Neben eigenen Kompositionen, werden Lieder aus der Türkei und benachbarten Regionen mit ihren verschiedenen Rhythmen und Stimmungen frisch interpretiert. Bereichert wird das Ganze durch Anekdoten und Erklärungen des Sängers / Instrumentalisten Gürkan Karacan aus Istanbul. 

Line up:

Gürkan Karacan (Gesang, Gitarre, Baglama, Cura, Erbane)

Caleb Wheeling Trott (Sax, Klarinette)

Reto Ammann (Oud, Akkordeon)

Lukas Keller (Contrabass)

Silvan Knecht (Schlagzeug, Perkussion)

Mehr



Konzerte: Tickets sind bei Eventfrog oder direkt an der Kasse erhältlich. Türöffnung / Abendkasse: jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn, sofern nicht ausverkauft. Freie Platzwahl.